Meine Beratung - vom Erstgespräch zum perfekten Hörgenuss

1. Ihre Erwartungen stehen im Mittelpunkt

Sie bestimmen aufgrund Ihrer Bedürfnisse, welches Dienstleistungspaket Sie von mir in Anspruch nehmen möchten. Wir unterhalten uns über Ihre Hörbedürfnisse und ich nehme verschiedene audiologische Abklärungen vor. Entsprechend Ihrer Hörminderung biete ich Ihnen anschliessend verschiedene Hörgeräte zum ausgiebigen Probetragen an.

 

2. Gemeinsam zur präzisen Anpassung

In einem zweiten Schritt passen wir die Hörgeräte präzise an. Mein Fachgeschäft ist dafür mit Geräten zur Sondenmessung ausgerüstet. Die audiologisch präzise Anpassung stimmt aber möglicherweise nicht mit Ihrem subjektiven Klangempfinden überein. Aufgrund der Höreindrücke, die Sie mir schildern, optimiere ich darum die Software-Einstellungen. So nähern wir uns gemeinsam dem bestmöglichen Resultat. Das ist manchmal ziemlich anspruchsvoll und kann seine Zeit brauchen. Denn unser „Hörgedächtnis“ ist normalerweise nicht auf die präzise Unterscheidung von Klangnuancen geschult. Deshalb empfehle ich, verschiedene Hörgeräte zum Vergleich parallel auszuprobieren.

 

3. Nach der Pflicht die Kür

Ein bestmögliches Sprachverstehen wiederherzustellen, hat bei jeder Hörgeräteversorgung oberste Priorität. Was über dieses „Pflichtprogramm“ hinausgeht, darf als „Kür“ gelten. Meine besteht darin, mit speziellen Programmen den Genuss beim Musikhören zu verbessern. Zur Feinabstimmung stehen verschiedene Musikstücke oder Filmausschnitte in verschiedenen akustischen Räumlichkeiten zur Verfügung: in meiner Akustikkabine, die nach neuesten Normen der Hörakustik gebaut ist, oder im Multimedia-Raum mit Hi-Fi Surround-Anlagen. Eine noch bessere Anpassung der Hörgeräte gelingt mit Musik, die Sie selber gut kennen. Bringen Sie darum am besten Ihre eigenen Musikstücke, Opernaufzeichnungen oder Ihr Musikinstrument mit.

 

4. Hörgenuss wiederherstellen

Besteht Ihr Hörverlust schon seit vielen Jahren? Dann kann unter Umständen ein anstrengendes Hörtraining notwendig sein, bis Sie mit Ihren Hörgeräten in Alltagssituationen wieder annähernd so gut hören wie früher und gar Musik geniessen können. Trotz neuster Hörgerätetechnologie erfordert dies Zeit und Einsatz. Rechnen Sie also im ersten Tragejahr mit mehreren Terminen. Bei Bedarf kann ich Ihnen unterstützende Hörtrainingskurse empfehlen.

Sie möchten einen Beratungstermin oder haben Fragen? Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an: 044 251 10 20. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

zum Kontaktformular

Tinnitus

Sie sind mit lästigen Ohr- störgeräuschen, dem Tinnitus, nicht alleine. Auch ich habe Tinnitus ...

TINNITUS


Musik

Musik

Musikhören oder selbst musizieren zählt für viele Menschen zu den schönsten Momenten des Lebens. Dies soll auch bei nachlassendem Hörvermögen so bleiben.

Musikgenuss mit Hörgeräten ist meine Spezialität...

MUSIK