Aktuelles

27.09.2014 - Hörkolumne: Telefonieren wie ein Hörbehinderter

Ja das wäre schön, wenn normal Hörende auch so gut telefonieren könnten wie Hörbehinderte.

Die neusten Hörgeräte lassen sich kabellos mit dem Handy verbinden und übertragen Telefongespräche direkt in beide Ohren, wie bei einem richtigen Gespräch.

Damit ist jemand mit Hörgeräten gegenüber normal Hörenden klar im Vorteil. Ich habe es selbst ausprobiert, ich kann ein Telefongespräch auch führen, wenn am Bahnhof der Zug einfährt oder auf einer belebten Strasse ein Lastwagen vorbeidonnert.

Wieviel man vom Umgebungslärm hören will und wieviel direkt vom Handy übertragen wird, lässt sich über die Software der Hörgeräte steuern. Sind die Mikrofone an den Hörgeräten während eines Telefonanrufs auf leise gestellt oder komplett ausgeschaltet, so hört man glasklar, egal wie laut der Umgebungslärm ist. Auf beiden Ohren, unsichtbar, ohne Kabel.

Wer hätte gedacht, dass sich einmal gut Hörende wünschen, so gut telefonieren zu können wie Hörbehinderte!

zur Übersicht

Archiv